Der Geschmack einer Zigarre wird nicht nur durch die Mischung der Tabake sondern auch sehr stark durch das Format bestimmt. Dieses wird im Wesentlichen durch die Länge und das Ringmaß der Zigarre bestimmt. Außerdem gibt das Format Aufschluss über die Dauer des Rauchgenusses. Zigarrenformate sind nicht verbindlich vorgeschrieben und können daher von Hersteller zu Hersteller abweichen. Je größer das Ringmaß der Zigarre, desto voller wird das Aroma und je länger die Zigarre ist, umso kühler wird der Rauch.